Neonazi Mandy Zwiener in Marl geoutet

Laut einem Bericht auf der linken Internetplattform linksunten.indymedia.org wurde in der Nacht zu Dienstag ein Mitglied des „Nationalen Widerstand Marl“ in der Nachbarschaft geoutet. Mit Mandy Zwiener trifft es eine Marlerin, die bisher durch diverse Propaganda-Aktivitäten in Erscheinung getreten ist und Kontakte zu Neonazis aus dem Ruhrgebiet unterhält. Zwiener wohnt in der Wachtelstraße 3 in der sog. Waldsiedlung. Bei der eher beschaulichen Vorgartengegend dürfte davon ausgegangen werden, dass Zwiener sich nicht gerade Freund_innen in ihrer Nachbarschaft macht, da nun ihre rechten Aktivitäten ans Licht der Öffentlichkeit gezerrt wurden.

Die Veröffentlichung der Outing-Crew findet sich hier